Projekte
Name
Grundschule mit Tagesheim und Turnhalle
Typ
Öffentliches Gebäude
Ort
München Freimann
Baujahr
2002-2004
Bauherr
LH München, Hochbau 4
Baukosten
ca. 10.5 Mio. EUR
Planung
Felix Schürmann Architekten
Ausschreibung, Bauleitung
Hirschhäuser Architekten BDA
Zurück zur Übersicht
ZoomZoom
Projektbeschreibung Die Panzerwiese wurde bis Ende der achtziger Jahre von der Bundeswehr als Standortübungsplatz genutzt. Seit ca. 2001 wurde der südwestliche Bereich dieser gigantischen Fläche schrittweise bebaut. Die 5-zügige Grundschule mit Hort, Tagesheim, Kindergarten und Einfachsporthalle stellt die schulische Infrastruktur dieses großen Neubauareals dar.

Der Neubau passt sich in seiner Dreigeschossigkeit, Ausrichtung und kompakten Form den westlich angrenzenden Neubauten an. Nach Unterbringung der zahlreichen Funktionen ist das Grundstück voll ausgenutzt, sodass Schulgarten und Werkhof auf das Dach verlegt wurden.

In einer stählernen Hülle mäandriert das Gebäude und bildet eine ablesbare Binnenstruktur für die Funktionsbereiche Hort, Tagesheim, Pausenhalle, Sport und Werken. Alle Klassenräume sowie Hort und Tagesheim haben direkten Außenbezug über Fassadentüren oder vorgestellte Treppen. Dachterrassen für den Hort-Schulgarten und Außenwerken ergänzen das Angebot der Freiflächen. Die große Pausenhalle dieses rund 140 Meter langen Gebäudes markiert die Mitte des Baukörpers. Als Versammlungsstätte ist sie ebenfalls das Zentrum der Schulfamilie und somit ein Zentrum des neu wachsenden Stadtteils.